Straubing · 16. September 2019

Das Familienbündnis

Lokale Bündnisse für Familie

- sind wirkungsorientierte, partnerschaftliche Zusammenschlüsse, in denen sich ganz unterschiedliche gesellschaftliche Gruppen gemeinsam und parteiübergreifend durch konkrete Projekte für mehr Familienfreundlichkeit vor Ort stark machen

- entwickeln sich zunehmend zu wichtigen Standortvorteilen für Kommunen und Regionen sowie zu Erfolgsfaktoren für Unternehmen

- sind Ideenschmieden für innovative Familienprojekte und leisten einen wichtigen Beitrag für familienfreundliche Städte, Wohnviertel und Betriebe.

Das Straubinger Bündnis für Familie und die Geschichte seiner Entstehung

28. November 2006: 1. Planungstreffen
1. Planungstreffen
28. Februar 2007: 2. Planungstreffen
2. Planungstreffen
02. April 2007: Eröffnung des Familienbüros als Info-Zentrum
Familienbüro Info-Zentrum
14. Juni 2007: Gründung des Fördervereins
Gründung der Fördervereins

Profil und Tätigkeiten des Straubinger Bündnis für Familie:

> Informationen rund um die Themen Kinder, Jugend-
liche, Alleinerziehende und Familie;
> Vermittlung von Rat- und Hilfesuchenden an die
zuständigen Behörden und Organisationen;
> Ämterbegleitung;
> ADHS Beratung;
> Hebammenberatung;
> Ernährungs- und Pflegeberatung für Kleinkinder;
> Babytafel;
> Integrationsangebote für Migranten- und
Flüchtlingsfrauen;
> Vernetzung bestehender Angebote;
> Stärkung des ehrenamtlichen Engagements;





Power trotz Handicap

Power trotz Handicap

mehr dazu