Suche
Close this search box.

Erziehung ist Beziehung – Elterntraining “Gemeinsam stark” stieß auf großes Interesse

“Ich habe einen anderen Blick auf Erziehung und den Umgang mit meinen Kindern bekommen, der einiges verändert hat”, so die Rückmeldung einer Teilnehmerin des diesjährigen Elterntrainings “Gemeinsam stark”, welches nun bereits zum fünften Mal vom Straubinger Bündnis für Familie veranstaltet wurde. An drei Abenden erhielten die teilnehmenden Mütter und Väter Ideen und Werkzeuge, wie sich der Alltag mit Kindern leichter gestalten lässt, so dass am Ende alle von einem harmonischen Familienleben profitieren.

“Uns ist wichtig, konkrete Anliegen und Probleme unserer Teilnehmer aufzugreifen und hierfür praktische Lösungen anzubieten”, erläuterte Dipl. Sozialpädagogin Marion Fuchs ein Hauptanliegen des Elterntrainings. Dabei zeigt sich immer wieder, dass alle Eltern ähnliche Herausforderungen zu bewältigen haben, was schon eine erste erleichternde Erkenntnis bedeute, berichtete Kommunikationstrainerin Nicole Niedermeier, die gemeinsam mit Frau Fuchs durch die Abende führte. Neben Themen wie Wutanfälle, Geschwisterstreitigkeiten und ähnlichen Konflikten ging es auch um das Verstehen des Verhaltens der Kinder sowie das Setzen von Grenzen. Die alltäglichen Probleme ließen sich dann viel leichter lösen, wenn Eltern Erziehung als den Aufbau einer langfristigen tragfähigen Beziehung zu ihren Kindern begreifen, so die Überzeugung der Trainerinnen.

Hannelore Christ, 1. Vorsitzende des Straubinger Bündnisses für Familie, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder sehr zufrieden. “Die tollen Rückmeldungen der Teilnehmer zeigen, dass wir einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung von Familien leisten können”. Damit eine Teilnahme für alle und jeden möglich ist, haben wir gerne wieder die kompletten Kosten des Trainings übernommen”, so Frau Christ weiter.

Aufgrund der hohen Nachfrage konnten einige am Training interessierte dieses Mal nur noch auf eine Warteliste verwiesen werden. Daher überlegt Organisator Klaus Dettl vom Familienbündnis nicht erst im nächsten Jahr, sondern bereits im Herbst 2024 ein weiteres Training anzubieten. Wer Interesse hat, kann sich gern unter info@familienbuendnis-straubing.de vormerken lassen.